EMMY-Nominierung für BROADVIEW und KLITSCHKO!

Vitali und Wladimir Klitschko

Vitali und Wladimir Klitschko

Wir sind alle vollkommen aus dem Häuschen! Zum insgesamt dritten Mal ist BROADVIEW für den Emmy nominiert!

Der Erfolg von KLITSCHKO, unserem bisher aufwändigsten Film-Projekt, wird jetzt durch eine Nominierung für den Emmy Award in der Kategorie Outstanding Sports Documentary gekrönt.  Sebastian Dehnhardt, Regisseur des Films und neben Leopold Hoesch BROADVIEW-Geschäftsführer, sagt dazu: „So müssen sich die Minuten vor einem Titelkampf im Schwergewicht anfühlen, die Emmy Nominierung ist eine Riesenehre!“

Der Film über die Brüder und Boxer Wladimir und Vitali Klitschko war 2011 ein großer Erfolg bei Kritikern und Kinopublikum. Er wurde weltweit verkauft und von den international wichtigsten Fernsehsendern ausgestrahlt – darunter der amerikanische Pay-TV-Kanal HBO.
Dies qualifiziert KLITSCHKO für eine Nominierung als außergewöhnliche Sport-Dokumentation, hat die hochkarätige Emmy-Jury entschieden.

KLITSCHKO erzählt die faszinierende Geschichte der legendären Box-Brüder. Er handelt von der außergewöhnlichen Beziehung zwischen Wladimir und Vitali Klitschko und ihrem steinigen Weg an die Spitze des internationalen Boxsports. Weltpremiere feierte KLITSCHKO im April 2011 beim TriBeCa Filmfestival in New York. In den deutschen Kinos startete der Film im Juni des gleichen Jahres. 2014 wird mit „Der perfekte Wurf – Die Dirk Nowitzki Story“ unsere zweite spektakuläre Kino-Dokumentation anlaufen.

Schon zweimal wurden wir für den Emmy nominiert und gewannen die Trophäe 2005 für die Fernseh-Doku „Das Drama von Dresden“. Drückt uns die Daumen, dass es auch in diesem Jahr wieder gelingt. Dieses Bild lässt sich nämlich auch perfekt mit den Klitschko-Brüdern zwischen unseren Geschäftsführern nachstellen. Zusammen können sie sicher noch breiter grinsen als Guido Knopp:

Sebastian Dehnhardt und Leopold Hoesch mit Guido Knopp

Klitschko ist auf DVD und Bluray erhältlich.