Nominiert für den 48. Deutschen Wirtschaftsfilmpreis

 

17.10.2014, Die ALDI-Geschichte

 

Unsere Dokumentation „Die Aldi-Story – Karl und Theo Albrecht“, die wir im Auftrag des ZDF produziert haben, ist für den 48. Deutschen Wirtschaftsfilmpreis in der Kategorie „Filme über die Wirtschaft (Langfilme)“ nominiert.
Der Film erzählt die Geschichte von Karl und Theodor Albrecht, in der nicht nur die Entwicklung eines der einflussreichsten deutschen Konzerne des 21. Jahrhunderts dargestellt, sondern auch ein tiefer Einblick in die Charaktere der beiden Gründer gewährt wird.
Wir freuen uns über die Anerkennung von Seiten eines der ältesten deutschen Filmpreise.